Suche
Suche Menü

Meine Arbeitsweise


Durch meine Aus- und Weiterbildungen fließen sehr vielfältige Erfahrungen und Methoden in meinen Coachings und Trainings ein. Das kann eine Aufstellung/Skulptur sein, Achtsamkeits-und Entspannungsübungen, Arbeit mit dem inneren Kind oder dem inneren Team, Impuls-Referate bei Trainings, Visualisierungen etc. Gemeinsam schauen wir, was sich am besten für eine Bearbeitung anbietet.
Was Sie immer erwarten können: Empathie, Neugier, Lebendigkeit, Abwechslung in den Methoden, Hinterfragen und zwischen den Zeilen hören und fühlen.

Darum liebe ich es systemisch zu arbeiten

Für mich ist es wichtig, dass Sie gute Impulse mitnehmen können. Das sind Impulse, die etwas anstoßen, die neue Sichtweisen schenken, die weiter arbeiten und etwas verändern.
Dazu ist es hilfreich in Aktion zu kommen. Ich arbeite gerne mit Symbolen und mit Bewegung im Raum. Ich finde es sehr wirkungsvoll innere Prozesse sichtbar zu machen -das innere und äußere System wird erfahrbar und fühlbar. Ganz unerwartet entstehen neue Gedanken und Bilder im Kopf. Die Klienten sagen dann oft:“Das ist ja witzig, wo kommt das denn jetzt her?“ oder „Wie bin ich denn jetzt da drauf gekommen?“. Es entstehen ganz neue Einsichten. Das bedeutet oft erstmal: Raus aus dem Kopf!

Darum liebe ich das systemische Arbeiten, weil man mit Leib, Seele und Kopf dabei sein kann – fühlt, staunt, berührt wird und man etwas neu in Beziehung setzt im Außen wie im Innen.